Sommerzeit

Jedes Jahr gibt es, zumindest in weiten Teilen Europas, zwei Stichtage, an denen die Chronobiologie-Experten in den Fokus der Medien rücken. Im März, wenn die Sommerzeit beginnt und im Oktober, wenn die Sommerzeit endet, also die Normalzeit (es gibt keine Winterzeit!) wieder fortgeführt wird. Das Interessante dabei ist, dass sich die wenigsten Menschen tatsächlich intensiv mit dem befassen, was sich rund um die Sommerzeitumstellung abspielt.
Die Sommerzeit selbst spaltet die Betroffenen in drei Lager. Diejenigen, die die aktuelle Lösung beibehalten wollen, diejenigen, die die Sommerzeit ganzjährig haben wollen, und diejenigen, die wieder auf die Normalzeit pochen. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Sommerzeit.

Im BR Tagesgespräch (moderiert von Achim Bogdahn) war Michael Wieden live per Telefon zugeschalten, um zusammen mit Joachim Menze, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in München, zu der aktuellen Umfrage der EU zur Abschaffung der Zeitumstellung mit Hörerinnen und Hörern zu diskutieren. Hier gehts zur Aufzeichnung der Sendung   Michael WiedenMichael Wieden beschäftigt sich als Betriebswirt schon seit 2002Read More →

Sommerzeitumstellung – wie jedes Jahr, wird wieder über die Vorteile und Nachteile diskutiert. Aus chronobiologischer Sicht ist die Antwort eindeutig. Dr. Thomas Kantermann, Chronobiologe an der Universität Groningen/NL, klärt hier in einfache Worten auf, warum die Sommerzeit eigentlich die ungesündere Zeit darstellt. Natürlich unabhängig davon, was wir individuell damit verbinden.Read More →

Ein Kommentar von Michael Wieden zum Widerspruch zwischen deutschem Grundrecht und EU-Recht in Bezug auf die Sommerzeit: Es gibt ein Gesetz in Deutschland, das regelt Grundrechte. Dieses Grundgesetz hat höchste Priorität und steht über allen anderen nationalen Gesetzen wie BGB, HGB, etc.. § 1 Abs. 3 des Grundgesetzes macht dies deutlich: “Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung alsRead More →

Die Aufklärungsarbeit der letzten Jahre zeigt Früchte. Eine aktuelle, deutschlandweite Umfrage der statista.de im Auftrag der DAK zeigt, dass inzwischen fast 3/4 der deutschen Bevölkerung über 18 Jahre die Abschaffung der Zeitumstellung für sinnvoll hält. Rein statistisch gesehen bedeutet dies eine Zunahme von 4% gegenüber der letzten Umfrage von 2013. Michael WiedenMichael Wieden beschäftigt sich als Betriebswirt schon seit 2002Read More →

dieses Gesetz wurde aufgehoben und galt bis inkl. 11.07.2008 >>> zur aktuellen Fassung/Nachfolgeregelung Gesetz über die Zeitbestimmung (Zeitgesetz – ZeitG) G. v. 25.07.1978 BGBl. I S. 1110, 1262; aufgehoben durch Artikel 3 G. v. 03.07.2008 BGBl. I S. 1185 Geltung ab 01.08.1978; FNA: 7141-7 Zeitbestimmung, Maß- und Gewichtswesen 1 frühere Fassung | Drucksachen / Entwurf / Begründung | wird in 13Read More →

RICHTLINIE 2000/84/EG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 19. Januar 2001 FOLGENDE RICHTLINIE WURDE ERLASSEN: Artikel 1 „Sommerzeit“ im Sinne dieser Richtlinie ist die Zeit des Jahres, in der die Uhr gegenüber der Uhrzeit während der übrigen Zeit des Jahres um 60 Minuten vorgestellt wird. Artikel 2 Ab dem Jahr 2002 beginnt die Sommerzeit in jedem Mitgliedstaat am letztenRead More →

Seit der Veröffentlichung der EU-Richtlinie, werden alle 5 Jahre die Beginn- und Endzeiten der Sommerzeit für die kommenden 5 Jahre festgelegt.   Mitteilung der Kommission gemäß Artikel 5 der Richtlinie 2000/84/EG des Europäischen Parlaments und des Rates zur Regelung der Sommerzeit (2001/C 35/07) Für die Jahre 2002 bis einschließlich 2006 werden Beginn und Ende der Sommerzeit auf folgende Tage 1 Uhr morgensRead More →

Geänderter Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Regelung der Sommerzeit (1) (2001/C 154 E/06) (Text von Bedeutung für den EWR) KOM(2000) 892 endg. – 2000/0140(COD) (Gemäß Artikel 250 Absatz 2 des EG-Vertrags von der Kommission vorgelegt am 29. Dezember 2000) ursprünglicher Vorschlag: (4) Aus Gründen der Zeitplanung, nicht nur in den Sektoren Verkehr und Kommunikation, sondernRead More →

Quelle: www.europarl.europa.eu Anfrage Nr. 36 Jacek Wlosowicz (ECR). – (PL) : Gibt es aktuelle Untersuchungen, die die in jedem Jahr zweimal stattfindende Zeitumstellung rechtfertigen, welche im Alltag der Bürger der Europäischen Union zahlreiche Schwierigkeiten verursacht? Antwort: Siim Kallas, Vizepräsident der Kommission. – “Natürlich haben wir seit Januar 2001 eine Richtlinie, als der Rat und das Parlament die aktuelle Richtlinie überRead More →

Quelle: www.europaparl.europa.eu E-009209/2011 Anfrage zur schriftlichen Beantwortung an die Kommission Artikel 117 der Geschäftsordnung Radvilé Morkunaité-Mikulèniené (PPE) vom 13. Oktober 2011 Betrifft: Saisonale Zeitumstellung Ende Oktober werden die Mitgliedstaaten entsprechend der Richtlinie 2000/84/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 19. Januar 2001 zur Regelung der Sommerzeit die Sommerzeit beenden. Es gibt zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen, die belegen, dass die ständige Zeitumstellung zuRead More →