Schlaf

Über 75% der Deutschen Arbeitnehmer wachen während der Arbeitstage mit dem Wecker auf . Dies bedeutet, dass über 75% der Deutschen an Werktagen nicht zu Ende schlafen, der Schlaf also seine wichtigste Funktion (die Regeneration von Körper und Psyche) nicht vollständig ausführen kann. Wissenschaftlich belegt ist, dass Schlafmangel negative Effekte auf Psyche und Gesundheit hat, aber auch das Risiko von FettleibigkeitRead More →

Unser Schlaf verläuft nicht während seiner Dauer gleichmäßig und ist somit auch nicht gleichmäßig tief. Er durchläuft die Nacht in mehreren Phasen, dies sich wiederholen. Der Schlaf wird in 4 Phasen unterteilt , die sich durch unterschiedlich stark ausgeprägte Hirn- und Körperaktivitäten unterscheiden. Grundsätzlich wird hierbei zwischen dem NON-REM-Schlaf (der wiederum in 3 Phasen unterteilt ist) und dem REM-Schlaf unterschieden. Während dem Tiefschlaf überwiegend dieRead More →

Dieser Artikel ist eine ins deutsche frei übersetzten Auszug aus den Ergebnissen der Masterthesis von Giulia Zebrini “Conflicted clocks: problems and solutions for social jetlag and entrainment in modern society” Mit der Frage “Clocks everywhere, but what time is it” eröffnet Giulia Zebrini ihre PhD-Thesis und stellt dabei gleich eine Grundsatzfrage. Welche Zeit zeigen Uhren, und welche zeigen sie nicht?Read More →

LED-Displays gehören heute zum Alltag. Laptops, Tablets, Smartphones und natürlich der Fernseher sorgen in vielen Haushalten für einen hellerleuchteten Abend, der in seiner Lichtintensität die normale Zimmerbeleuchtung weit überschreitet. Das ausgehende Licht dieser LED-Displays enthält einen hohen Anteil an Blaulicht. Blaulicht wiederum wird vom Körper als “Tageslicht” interpretiert. Der natürliche Sonnenuntergang enthält (im Gegensatz zum morgendlichen Licht) keinen bzw. kaum Blaulichtanteil.Read More →

Ein wundervoller, 5-seitiger Bericht der Journalistin Kerstin Güntzel über Michael Wieden und sein Projekt “ChronoCity” in Bad Kissingen in der Ausgabe 8/2016 der Zeitschrift “Eltern family“. Danke allen die mitgewirkt haben, vor allem auch an Frank Kubitza, dem Direktor des Jack-Steinberger-Gymnasiums, der das Thema “Chronobiologie” seinen Mitschülern immer wieder ans Herz legt und so schnell Eltern und Jugendliche zusammengerufen hat, umRead More →

Im Sommer 2015 hat ein Team von ARTE für die Serie “So schläft die Welt” gedreht. Am 17.05.2016 ist der Bericht nun erschienen. Er gibt Einblicke und die Welt der Chronobiologie, und zeigt auch, dass diese Wissenschaft mehr ist als Hokuspokus. Die Berücksichtigung der Inneren Uhr bietet enorme Potenziale, und bedarf grundsätzlich keinerlei Produktes. Vielleicht ist es ja einzig derRead More →

Ausgeschlafene Schüler erreicht man nicht durch früheres Zubett gehen

Wer früh ins Bett geht und früh aufwacht, gilt auch heute noch als “ausgeschlafen” und “normal”. Vor allem Jugendliche haben mit dem Dogma zu kämpfen, dass sie sich den frühen morgen selbst versauen, da sie einfach nur früher ins Bett gehen müssten, um morgens ausgeschlafen zu sein. Dies ist inzwischen widerlegt. Prof. Till Roenneberg, Chronobiologe an der LMU München, nennt diesRead More →

Wer früh ins Bett geht, und früh aufwacht, gilt auch heute noch als “ausgeschlafen” und “normal”. Vor allem Jugendliche haben mit dem Dogma zu kämpfen, dass sie sich den frühen morgen selbst versauen, da sie einfach nur früher ins Bett gehen müssten, um morgens ausgeschlafen zu sein. Dies ist inzwischen widerlegt. Prof. Till Roenneberg, Chronobiologe an der LMU München, nennt diesRead More →

Die FAZ erwähnt das Projekt “ChronoCity” innerhalb Ihres Artikels unter der Unterüberschrift “Pilotprojekte haben Erfolg”. Den kompletten Artikel finden Sie hier. Michael WiedenMichael Wieden beschäftigt sich als Betriebswirt schon seit 2002 mit der „Zeit“ vor allem in Verbindung mit der Chronobiologie und dem Personalmanagement. Schon 2003 hielt er seinen ersten Vortrag (Chronobiologie im Personalmanagement) auf einer Veranstaltung der INQA (InitiativeRead More →