Thomas Kantermann

LED-Displays gehören heute zum Alltag. Laptops, Tablets, Smartphones und natürlich der Fernseher sorgen in vielen Haushalten für einen hellerleuchteten Abend, der in seiner Lichtintensität die normale Zimmerbeleuchtung weit überschreitet. Das ausgehende Licht dieser LED-Displays enthält einen hohen Anteil an Blaulicht. Blaulicht wiederum wird vom Körper als “Tageslicht” interpretiert. Der natürliche Sonnenuntergang enthält (im Gegensatz zum morgendlichen Licht) keinen bzw. kaum Blaulichtanteil.Read More →

In seinen Vorträgen/Seminaren werden die Grundlagen der Humanchronobiologie, der Neurobiologie des Schlafes sowie der Wirkung von Licht auf den Menschen erläutert. Es werden Bereiche aufgezeigt, in denen das zirkadiane System und der Schlaf besonders herausgefordert werden, sowie hieraus resultierende Konsequenzen für die Gesundheit und Arbeitsleistung. Zudem werden Lösungsansätze anhand konkreter Praxisbeispiele präsentiert und – auch gerne gemeinsam mit dem Publikum – diskutiert.Read More →

Sommerzeitumstellung – wie jedes Jahr, wird wieder über die Vorteile und Nachteile diskutiert. Aus chronobiologischer Sicht ist die Antwort eindeutig. Dr. Thomas Kantermann, Chronobiologe an der Universität Groningen/NL, klärt hier in einfache Worten auf, warum die Sommerzeit eigentlich die ungesündere Zeit darstellt. Natürlich unabhängig davon, was wir individuell damit verbinden.Read More →

Im Wirtschaftsausschuss der Stadt Bad Kissingen vom 29.04.2015 wurde Wirtschaftsförderer Michael Wieden mit der Entwicklung eine Szenarios beauftragt, wie Bad Kissingen eine Vorreiterrolle bezüglich eines Ausstieges aus der Sommerzeit einnehmen kann. Zahlreiche Studien belegen deutlich, dass die Sommerzeit negative Einwirkungen auf die Schlafdauer und –qualität hat. Im Vergleich hat sich die durchschnittliche Schlafdauer innerhalb der letzten 25 Jahren nachweislich umRead More →

Quelle: Comment une ville minuscule en Allemagne est de changer complètement le cycle veille humain Michael WiedenMichael Wieden beschäftigt sich als Betriebswirt schon seit 2002 mit der „Zeit“ vor allem in Verbindung mit der Chronobiologie und dem Personalmanagement. Schon 2003 hielt er seinen ersten Vortrag (Chronobiologie im Personalmanagement) auf einer Veranstaltung der INQA (Initiative der neuen Arbeit). Zu denn ThemenRead More →

http://www.nzz.ch/international/deutschland-und-oesterreich/bad-kissingen-tickt-anders-1.18338952 Michael WiedenMichael Wieden beschäftigt sich als Betriebswirt schon seit 2002 mit der „Zeit“ vor allem in Verbindung mit der Chronobiologie und dem Personalmanagement. Schon 2003 hielt er seinen ersten Vortrag (Chronobiologie im Personalmanagement) auf einer Veranstaltung der INQA (Initiative der neuen Arbeit). Zu denn Themen „Chronobiologie im Personalmanagenement“ sowie mobilen Arbeitsformen hat er bereits Bücher geschrieben, und dabei denRead More →

Die englischsprachige Website “www.chronobiology.com” hat den Artikel in “The Altantic” zum Anlass genommen, einen ausführlichen Artikel über das Projekt “ChronoCity” zu veröffentlichen. Den kompletten Bericht finden Sie hier. Michael WiedenMichael Wieden beschäftigt sich als Betriebswirt schon seit 2002 mit der „Zeit“ vor allem in Verbindung mit der Chronobiologie und dem Personalmanagement. Schon 2003 hielt er seinen ersten Vortrag (Chronobiologie imRead More →

“Schlafjunkies” nennt sich ein englischsprachiges Portal welches sich seit 2011 dem “Schlaf” widmet. Hier wurde der Artikel in “The Atlantic” zum Anlass genommen, über ChronoCity Bad Kissingen zu berichten. Den kompletten Artikel finden Sie hier. Michael WiedenMichael Wieden beschäftigt sich als Betriebswirt schon seit 2002 mit der „Zeit“ vor allem in Verbindung mit der Chronobiologie und dem Personalmanagement. Schon 2003 hieltRead More →

“German Spa Town Bad Kissingen Wants to Build Life Around Sleep Patterns”, so titelt das neue amerikanische Online Nachrichtenportal “Bustle”. Link zu Bustle Michael WiedenMichael Wieden beschäftigt sich als Betriebswirt schon seit 2002 mit der „Zeit“ vor allem in Verbindung mit der Chronobiologie und dem Personalmanagement. Schon 2003 hielt er seinen ersten Vortrag (Chronobiologie im Personalmanagement) auf einer Veranstaltung derRead More →

20 Minuten berichtet Deutschlandradio Kultur am 23.04.2014 über das Projekt “ChronoCity – Pilotstadt Chronobiologie” in Bad Kissingen. Neben den Initiatoren Michael Wieden und Dr. Thomas Kantermann, werden aktuelle Studien bei Hescuro und dem Jack-Steinberger-Gymnasium besprochen. Den Bericht finden Sie hier Michael WiedenMichael Wieden beschäftigt sich als Betriebswirt schon seit 2002 mit der „Zeit“ vor allem in Verbindung mit der Chronobiologie undRead More →