Michael Wieden

Schon kurz vor der Jahrtausendwende hat der französische Krebsspezialist Francis Lévi festgestellt, dass sich die Krebstherapie um ein vielfaches effizienter, und damit mit weniger Nebenwirkungen verbunden durchführen lässt, wenn man diese mit der inneren Uhr der Patienten abstimmt. In mehreren Studien an fast sechshundert Patienten zeigte sich, dass die Tagesdosis der getesteten Chemotherapeutika durch Chronotherapie um über dreißig Prozent erhöht werden kann,Read More →

LED-Displays gehören heute zum Alltag. Laptops, Tablets, Smartphones und natürlich der Fernseher sorgen in vielen Haushalten für einen hellerleuchteten Abend, der in seiner Lichtintensität die normale Zimmerbeleuchtung weit überschreitet. Das ausgehende Licht dieser LED-Displays enthält einen hohen Anteil an Blaulicht. Blaulicht wiederum wird vom Körper als “Tageslicht” interpretiert. Der natürliche Sonnenuntergang enthält (im Gegensatz zum morgendlichen Licht) keinen bzw. kaum Blaulichtanteil.Read More →

Ein wundervoller, 5-seitiger Bericht der Journalistin Kerstin Güntzel über Michael Wieden und sein Projekt “ChronoCity” in Bad Kissingen in der Ausgabe 8/2016 der Zeitschrift “Eltern family“. Danke allen die mitgewirkt haben, vor allem auch an Frank Kubitza, dem Direktor des Jack-Steinberger-Gymnasiums, der das Thema “Chronobiologie” seinen Mitschülern immer wieder ans Herz legt und so schnell Eltern und Jugendliche zusammengerufen hat, umRead More →

Im Sommer 2015 hat ein Team von ARTE für die Serie “So schläft die Welt” gedreht. Am 17.05.2016 ist der Bericht nun erschienen. Er gibt Einblicke und die Welt der Chronobiologie, und zeigt auch, dass diese Wissenschaft mehr ist als Hokuspokus. Die Berücksichtigung der Inneren Uhr bietet enorme Potenziale, und bedarf grundsätzlich keinerlei Produktes. Vielleicht ist es ja einzig derRead More →

Michael Wieden beschäftigte sich als wohl erster Betriebswirt seit 2002 mit den Themen der Chronobiologie, speziell im Bereich Personalmanagement. Bereits 20o3 hielt er im Rahmen einer Tagung der “INQA” (Initiative neue Qualität der Arbeit) einen Open Space Vortrag zum Thema “Chronobiologie im Personalmanagement”. Michael Wieden war von 2012 bis Ende 2016 mit der Wirtschaftsförderung für die Stadt Bad Kissingen beauftragt. ImRead More →

Sommerzeitumstellung – wie jedes Jahr, wird wieder über die Vorteile und Nachteile diskutiert. Aus chronobiologischer Sicht ist die Antwort eindeutig. Dr. Thomas Kantermann, Chronobiologe an der Universität Groningen/NL, klärt hier in einfache Worten auf, warum die Sommerzeit eigentlich die ungesündere Zeit darstellt. Natürlich unabhängig davon, was wir individuell damit verbinden.Read More →

Ein Kommentar von Michael Wieden zum Widerspruch zwischen deutschem Grundrecht und EU-Recht in Bezug auf die Sommerzeit: Es gibt ein Gesetz in Deutschland, das regelt Grundrechte. Dieses Grundgesetz hat höchste Priorität und steht über allen anderen nationalen Gesetzen wie BGB, HGB, etc.. § 1 Abs. 3 des Grundgesetzes macht dies deutlich: “Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung alsRead More →

Im Wirtschaftsausschuss der Stadt Bad Kissingen vom 29.04.2015 wurde Wirtschaftsförderer Michael Wieden mit der Entwicklung eine Szenarios beauftragt, wie Bad Kissingen eine Vorreiterrolle bezüglich eines Ausstieges aus der Sommerzeit einnehmen kann. Zahlreiche Studien belegen deutlich, dass die Sommerzeit negative Einwirkungen auf die Schlafdauer und –qualität hat. Im Vergleich hat sich die durchschnittliche Schlafdauer innerhalb der letzten 25 Jahren nachweislich umRead More →

Die beliebte Satire-Wochenmagazin “quer” hat sich der ChronoCity angenommen. Thema “Innere Uhr” und Schlaf. Die Projekte im Jack-Steinberger-Gymnasium und Hescuro wurden vorgestellt. Interessant ist immer festzustellen, wie wenig Menschen an Möglichkeiten der Veränderungen glauben. Da hat die Industrialisierung in den letzten Jahrhunderten ganze Überzeugungs-Arbeit geleistet. Leider ist der Beitrag nicht mehr im Archiv des Bayerischen Rundfunks verfügbar.     MichaelRead More →

Quelle: Comment une ville minuscule en Allemagne est de changer complètement le cycle veille humain Michael WiedenMichael Wieden beschäftigt sich als Betriebswirt schon seit 2002 mit der „Zeit“ vor allem in Verbindung mit der Chronobiologie und dem Personalmanagement. Schon 2003 hielt er seinen ersten Vortrag (Chronobiologie im Personalmanagement) auf einer Veranstaltung der INQA (Initiative der neuen Arbeit). Zu denn ThemenRead More →